Was ist Kollagen (Collagen)?

Was ist Kollagen (Collagen)?

Kollagen (Collagen) ist für seine Verwendung in Cremes oder Schönheitsbehandlungen bekannt. Es ist das häufigste Protein in unserem Körper und die Basiskomponente von Haut, Knochen, Bändern, Sehnen und Knorpel, einschließlich derer, die unserer Gelenke schützen.

Ebenfalls ist Kollagen (Collagen) Teil der Blutgefäßwände, Augenhornhaut, Zahnfleisch, Kopfhaut und des Bindegewebes, das unsere Muskeln und die Lebenswichtigen Organe umgibt.

Wie alle Proteinen, besteht Kollagen aus langen Ketten von Aminosäuren. In Kollagen sind diese Ketten in dicke Stränge, Fasern genannt, gewickelt.
Das Kollagen-Protein ist aus sehr starken und flexiblen Fasern gebaut. Diese Fasern bilden dreidimensionale Maschen oder Faserbündel, und liefern uns die die nötige Stärke und Flexibilität für unser Gewebe (Anti-Aging).

Im Laufe der Zeit reduziert der Körper die Eigenproduktion dieses Proteins.
Im Alter von ca. 35 Jahren wird nur noch die Hälfte an Kollagen produziert. Somit verliert unsere Haut und das Gewebe seine ursprüngliche Elastizität und Falten erscheinen.
Kollagen ist wesentlich für die Flexibilität von Organen, Haut und Gewebe.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben